Teilnahmevoraussetzungen und Situation der Kinder

Allgemein gilt, dass Kinder bis 14 Jahre, die Beeinträchtigungen aufweisen und einer speziellen Betreuung/Förderung bedürfen, teilnehmen können. Wir denken dabei an Kinder mit mangelhaften Bewegungserfahrungen und orthopädischen Schwächen bzw. Erkrankungen sowie auffälligem Verhalten. Haltungsschäden, Motorik- und Koordinationsschwächen gefährden ihre Entwicklung. Unter bestimmten Voraussetzungen macht eine geringe Belastbarkeit die Situation des Kindes oft augenfällig.

Durch den Rehasport soll die Lebensqualität der Teilnehmer verbessert werden. Zu allererst soll eine Teilnahme in dieser Gruppe dem Kind Spaß machen und dann seinen speziellen Bedürfnissen dienen. Bewegungsfreude erzeugen und das Wohlbefinden steigern, lautet das übergeordnete Motto!

>> Zur Übersicht aller Trainingstermine