Neu: „Aerofit flex“! –

Nach den Weihnachtsferien startet der Gesundheitssportverein Edenkoben am Freitag, den 12. Januar wieder mit seinen sportlichen Angeboten in der Realschulsporthalle in der Luitpoldstraße. Hier die Angebotsschwerpunkte:

Judo mit Kindern zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr – Anfänger und Kleinkinder werden behutsam eingeführt. Dabei wird zum Kampfsport Judo hingeführt und Übungsformen aus Disziplinen wie Turnen bzw. Parkour mit einbezogen. Ab 16 Uhr gibt’s konzentriertes JUDO- und Parkour-Training. Auch Selbstverteidigungselemente können praktiziert werden.

Die Jugendlichen im Verein treffen sich weiterhin samstags zum Trainieren im Haßlocher Wald. Eine Absprache und Anmeldung zum „Natur-Training“ ist erforderlich! Regelmäßig will man auch bei benachbarten Organisationen am Fortgeschrittenen-Parkour-Training teilnehmen.

Freitags wird weiterhin orthopädischer Rehasport angeboten. Er findet jetzt bereits ab 16.45 Uhr statt. An ihm nehmen auch Jugendliche teil , die wegen orthopädischer Befunde wie Skoliose oder muskulärer Dysbalancen usw. eine ärztliche Verordnung erhalten haben. Sie üben in Kleingruppen unter physiotherapeutischer Anleitung. In Ergänzung und zur Motivation können sie auch am Kampfsport-Training teilnehmen.

Neu beim JSV ist das Angebot:

„Flexible Outdoor-Trainingseinheit (‚Aerofit flex‘) für Fitness- und Gesundheitssportler“-

Das sieht dann so aus: Man meldet sich per Mail oder SMS bis Sonntagabend auf der Geschäftsstelle und bekundet sein Interesse an einem betreuten Training im Haßlocher Wald. Dieses kann dann für einen der drei ersten Wochentage abgesprochen werden. Bspw. für Montags, 16 bis 17 Uhr. Treffpunkt MediZentrum. Andere Interessenten können sich dann anschließen. „Dies ist eine tolle Möglichkeit bspw.das Wetter und individuelle Termine bzw. Bedürfnisse zu berücksichtigen“, meint man seitens der Vereinsführung. – „Einfach testen!“